Magnetabscheider verringern Produktionskosten !

Wie kommt das Granulat in die Maschine ? Meistens über lange Schläuche.

auch mit passender Sauglanze lieferbar

auch mit passender Sauglanze lieferbar

für allen gängigen Durchmesser von 38 - 65mm

Stoppen Sie magnetische Eisen-Rückstände doch direkt an der Sauglanze  mit dem schirpMAG® Magnetabscheider.

Der störende Metallspan, der Ihre Produktion ausbremst wird mit Sicherheit kommen, es ist nur eine Frage der Zeit. Metallrückstände sind leider unvermeidbar, aber man kann Sie stoppen, bevor es teuer wird !

Unser eigentliches Ziel

war es den Materialverlust von Allmetallabscheidern deutlich zu verringern. Denn was am Allmetallabscheider nicht an Metall ankommt, muss auch nicht ausgeworfen werden! Herausgekommen ist ein Magnetabscheider mit genial einfacher und effektiven Funktion, der bis heute über 1300 als Stand Alone System verkauft wurde.
Der aufklappbare schirpMAG® Magnetabscheider wird im Beispiel rechts an die Sauglanze geklemmt. Verschleissfrei ohne Produktberührung werden lose magnetische Rückstände im Produktstrom an die Innenwand der Sauglanze gezogen. ( unten im Video " Anwendungsbeispiele " können Sie sich anschauen wie gut das funktioniert)

Zum Lösen gestoppter Rückstände wird der Magnet während der Förderpause aufgeklappt und die gesammelten Eisenpartikel fallen aufgrund der Schwerkraft nach unten raus. Trennbare Rohrverbinder (Rohrkupplungen) ermöglichen die Reinigung in geschlossenen Förderleitungen.

Video zur Erläuterung der Funktionsweise

Anwendungsmöglichkeiten : Zum Vergrössern klicken Sie bitte auf die Bilder

Anwendungsbeispiele

Welche Einflussfaktoren gibt es bei der Eisenabscheidung ?

Generell haben wir folgende Erfahrungen gemacht und das gilt für alle Metallabscheidersysteme:

Die gesamten Rahmenbedingungen des Förderstroms, Eigenschaft, Form,Größe und Gewicht der Metallrückstände , die Art und Weise wie schnell diese durch die Leitung strömen und die Häufigkeit der Reinigungsintervalle und letztendlich die Funktionsweise des Magnetabscheiders, haben Einfluss auf die Effektivität der Eisenabscheidung.

Es gibt immer physikalische Grenzen Metallrückstände zu fangen. Stimmen Sie Ihre Rahmenbedingungen bitte mit uns ab !

Unsere Kunden bestätigen die sehr positive Wirkung des Systems aufgrund rückläufiger Produktionsstörungen durch Metallrückstände. Somit macht sich die Investition schnell bezahlt.

Erläuterung der Fangstärke( Download - PDF-Datei)

Die besonderen Vorteile

  • Top Qualität "Made in Germany "

  • Kein Nachlassen der Neodym Magnetkraft - Sie erhalten ein Long Life Produkt !

  • über 1.200 schirpMAG® Systeme wurden schon installiert

  • Weniger Produktionsstörungen & Verschleiss an Maschinen = KOSTENEINSPARUNG JAHR FÜR JAHR!

  • schirpMAG® Systeme reduzieren den Materialverlust von Allmetallabscheidern

  • Optimal geeignet für Sauglanzen oder auf unmagnetischen Förderleitungen

  • In nahezu jeder Lage und Förderart einsetzbar ( nicht für Dichtstromförderung geeignet )

  • Easy Clean Funktion - Rückstandsfreie, blitzschnelle Reinigung des Systems

  • Platzsparende und einfache Montage

  • Es wird keine Energiequelle benötigt

  • Beliebig oft kaskadierbares System

  • EU-Patent wurde 2010 beantragt und das Gebrauchsmusterschutz erteilt.

schirpMAG® Systeme sind einzigartig !

schirpMAG® Systeme sind einzigartig !

Das Funktionsprinzip ist gebrauchsmustergeschützt und ein EU Patent wurde beantragt.

Nachteile von

Trichtermagneten und Gittermagneten

Die Reinigung von Trichtermagneten ist umständlich und zeitaufwendig.

Nur ein Bruchteil aller Eisenrückstände werden gestoppt.

Allmetallabscheider

Mit jedem Metallsepariervorgang wird auch wertvolles Material ausgeschleust. Mit zunehmender Metallkontamination, wie es oft beim Einsatz von Mahlgut der Fall ist, steigt der Materialverlust.